Ressourcen » Umfragen-Archive » Unterfeuerung Propan

Die 5. Umfrage war vom 21. November bis 15. Januar 2006 aufgeschaltet und lautete: "Diese beiden Kugelbehälter mit Propan stehen vor einem Hotel, dessen Konferenzsaal hinten mit der Holzfassade abgeschlossen ist."

Wie beurteilen sie die Gefährdung durch diese beiden Tanks bei einer Unterfeuerung? Welcher der folgenden Aussagen trifft am Besten zu:

a) (weiss nicht)

b) Für den Konferenzsaal verheerend

c) Für das Hotel sehr katastrophal

d) Für das übrige Hotel nicht so schlimm, denn es hat eine Betonmauer

e) Unterfeuerung macht diesen Propantanks nichts

Keine Antwort wussten 4%. Die Aufschlüsselung der Antworten, die entweder b), c), d) e) wählten in Prozenten ergibt folgende Aufteilung:

Eine Unterfeuerung eines Propantanks führt zu einem Druckanstieg im Innern des Tanks. Das Abblasen des Druckventils kann das weitere Ansteigen des Innendrucks nicht verhindern, was nach einiger Zeit zu einem Bersten des Tank und zum sofortigen Freisetzung und Entzünden des Propans führt. Dieses Phänomen wird auch mit dem Kürzel BLEVE = Boiling Liquid Expanding Vapour Explosion genannt.

Ein Feldversuch zum Beispiel beim Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM) in Deutschland mit einem 50% gefüllten 5000l Propantank haben gezeigt, dass das Sicherheitsventil in diesem Test bei 15 bar nach 2.5 Minuten sich öffnete. Der weitere Druckanstieg führt nach 9 Minuten bei 30 bar zu einem BLEVE. Der entstehende Feuerball hatte ein Durchmesser von 40 Meter und war 80 Meter hoch. Ein Teil des tonnenschweren Tanks wurde zu einem ebenen Blech verformt und 60 Meter weit fortgeschleudert. Andere schwere Bruchstücke sind bis zu 150 Meter und kleinere Bruchstücke in 400 Meter wiedergefunden worden.

Für das gezeigte Hotel bedeutet das:

  • Ein Feuerball würde zur Entzündung von brennbaren Materialen oder z.B. Schmelzen von Glasscheiben führen
  • Sekundärexplosionen und Brände durch nicht verbranntes Propan.
  • Strukturelle Beschädigung durch die Ueberdruckswelle und durch weggeschleuderte primäre Trümmerteile des Tanks. 

Folgende Antwort scheint deshalb angemessen:

c) Für das Hotel sehr katastrophal

und wurde von 45% gewählt.

Links
Highlights

13.10.2019 13:11

QSAR Daten in MET

[mehr]



6 7 8 9 10

18.07.2019 14:45

Update für MET für Windows 8.0 auf build 656

Erfahren Sie [mehr]



6 7 8 9 10

12.03.2019 09:28

Neuerungen in MET seit Version 4.0

Erfahren Sie [mehr]



6 7 8 9 10

12.03.2019 09:02

MET für Windows 8.0

Die wichtigsten Neuerungen [mehr]



6 7 8 9 10

26.01.2018 18:27

Update für MET für Windows 7.0 auf build 628

[mehr]



6 7 8 9 10

29.05.2017 11:59

Update für MET für Windows 6.5 auf build 408

[mehr]



6 7 8 9 10
###GOOGLE###